empleo Personalagentur

GAV Personalverleih Liechtenstein
mit 01.04.2016 in Kraft

Nach mehreren Anläufen konnte im Frühjahr 2016 ein Gesamtarbeitsvertrag (GAV) zwischen dem Liechtensteinischen ArbeitnehmerInnenverband und dem Verband Liechtensteiner Personaldienstleiser abgeschlossen werden.


Der GAV für die Temporär-Branche gilt durch Allgemeinverbindlicherklärung der Regierung nicht nur für alle inländischen Personalverleiher, die Inhaber einer Arbeitsverleihbewilligung nach dem Arbeitsvermittlungsgesetz sind. Auch ausländische Verleiher, die Temporär-Arbeitskräfte in liechtensteinische Unternehmen entsenden, unterstehen den allgemeinverbindlichen Bestimmungen, schreibt der LANV.


In allen Gewerbe-Branchen mit allgemeinverbindlichen GAV gelten auch in Zukunft deren berufsspezifische Bestimmungen punkto Mindestlohn, Arbeitszeit, Ferien und bezahlte Freitage. Der GAV für den Personalverleih kommt neu in jenen Branchen und Unternehmen zur Anwendung, die keinem oder keinem allgemeinverbindlichen GAV unterstehen. Dazu gehören insbesondere der Industriesektor sowie das heimische Hotellerie- und Gastronomiegewerbe. In naher Zukunft soll zudem ein Weiterbildungsfonds für die Arbeitnehmenden des Personalverleihs eingerichtet werden.

 

Quelle: Volksblatt Liechtenstein

Link: http://www.zpk.li/Portals/0/gav/gav/2016/Personaler-GAV-2016-2018.pdf